Muskeltraining

Ihr Weg zum gesunden Körper

Krafttraining dient dem Muskelaufbau. Doch es hat weit mehr Vorteile, als man zunächst denken könnte. Ihr Wohlbefinden, Ihre Vitalität und Ihre Leistungsfähigkeit hängen im Wesentlichen vom Zustand Ihrer Muskulatur ab. Doch dies ist den wenigsten Menschen bekannt, deshalb sind Rücken- und Nackenschmerzen eine der häufigsten Erkrankungen unserer Zeit. Gerade bei Rücken- und Gelenkproblemen fehlt dem Körper der gezielte Widerstand, um die Muskulatur zu stärken, die das Skelett stabilisiert. Das macht sich besonders bei der empfindlichen Wirbelsäule bemerkbar.

Bewusst angewendet, kann Krafttraining resistent machen und verschiedenen Krankheiten vorbeugen. Weltweit verordnen es Therapeuten deshalb als eine präventive Gesundheitsleistung.

  • Krafttraining vermeidet Muskelschwund – Sie steigern Kraft und Muskelmasse.
  • Krafttraining erhöht die Knochendichte – Sie beugen Osteoporose vor.
  • Krafttraining vermindert den Fettanteil im Körper – Sie verbrennen Körperfett schneller.
  • Krafttraining fördert die Rückenmuskulatur – Sie stärken Ihre Wirbelsäule und Gelenke.


Auch andere Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Übergewicht, Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Stoffwechselkrankheiten, Gelenkprobleme oder eine fehlerhafte Ernährung können so positiv beeinflusst werden. Ihre Muskeln sind der Motor der Aktivität. Lassen Sie sie deshalb nicht einrosten! Mithilfe eines gewissenhaften Vorbeuge-Trainings können Sie auch im Alter vital und voller Energie durchs Leben gehen.

Muskeln sind die besten Schlankmacher
Im Gegensatz zu Fett sind Muskeln sehr stoffwechselaktiv: Je mehr man davon hat, desto größer ist der Grundumsatz, weil Muskeln 24 Stunden lang in der Lage sind, Fett zu verbrennen, bei allen Tätigkeiten, sogar im Schlaf!

Mehr Infos zu dem Thema erhalten Sie unter 05721-830120 oder per Mail!